Unser
Versicherungspaket für Bauherren

Als Bauherr rundherum abgesichert:
Beste Leistungen zu großartigen Konditionen.

Unverbindliche Beratung anfragen

Ihre Versicherungen für die Bauphase:
Bauherrenhaftpflicht, Bauleistungsversicherung und Feuerrohbau

Sie haben ihr Traumgrundstück gefunden, das Haus ist auf dem Papier fertig geplant und nun geht es langsam aber sicher auf die Bauphase zu. Verschiedene Unternehmen und deren Mitarbeiter werden in den nächsten Monaten vor und auf Ihrem Grundstück unterwegs sein und mit schweren Maschinen hantieren.

Wir möchten, dass sie während der Bauphase entspannt Ihrem neuen Heim entgegenfiebern können und sich keine Sorgen über Starkregen, Feuer, Diebstahl und Fehler und deren Folgen der Akteure auf Ihrer Baustelle machen müssen.

Deswegen haben wir für Sie ein Versicherungspaket geschnürt, was die meisten Vorkommnisse absichert und zugleich Ihren Geldbeutel schont. Jedes Paket wird noch mal optimal auf Sie und Ihr Bauvorhaben abgestimmt, denn wir sind unabhängig und können auf die besten Angebote aller Versicherungen zugreifen.

  • Die wichtigsten Versicherungen für Sie als Bauherr
  • So viel wie nötig, so wenig wie möglich
  • Individuelle Betrachtung Ihres Bauhvorhabens / Ihrer Ansprüche
  • Unabhängig suchen wir für Sie das beste Angebot von allen Anbietern
  • Persönliche Betreuung während gesamten Laufzeit

Bauherrenhaftpflicht

Haftpflichtversicherung für Bauherren

Eine Bauherrenhaftpflicht deckt folgende Dinge für Sie ab: Sie prüft gegen Sie geltend gemachte Haftpflichtansprüche, bezahlt diese, wenn Sie berechtigt sind und wehrt ungerechtfertigte Ansprüche ab. Sie umfasst alle wesentlichen Haftungsrisiken, welche für Sie als privater Bauheer bestehen. Dies gilt auch, wenn Sie Arbeiten durch eine Firma verrichten lassen (Architekten, Bauunternehmen, etc.).

Was genau abgesichert ist:

  • Schäden an Sachen & Personen, welche von Ihrer Baustelle, Ihrem Grundstück und den darauf stehenden Gebäuden ausgehen
  • Schäden durch fallendes oder umstürzendes Baumaterial und ungesicherte Schächte
  • Schäden durch die berechtigte Nutzung von Nutz- und selbstfahrenden Maschinen auf und vor der Baustelle

Beispiel für abgesicherte Vorfälle:
Ein Baugerüst kippt um, fällt auf das Nachbargrundstück und beschädigt dort die Terrassenüberdachung und die Fassade.
Eine Materialanlieferung verursacht einen Verkehrsunfall.
Ein Bauarbeiter fällt in einen ungesicherten Schacht und bricht sich das Bein.

Bauleistungsversicherung

Versicherung von Bauleistungen auf Ihrer Baustelle

Auf Ihrer Baustelle werden viele Dienstleister über einen langen Zeitraum hinweg unterwegs sein. Diese erledigen Ihren Job natürlich nach bestem Wissen und Gewissen und sind aber trotzdem auch nur Menschen. Auch auf die Witterung haben Sie in der Bauphase keinen Einfluss und Ihre Baustelle ist dem Wetter schutzlos ausgeliefert. Auch Dieben und Randalierern wird es nicht schwer fallen auf Ihre Baustelle zu kommen und dort zu Stehlen oder etwas zu Zerstören.

Diese Versicherung deckt alle Lieferungen und Leistungen für das in Ihrem Vertrag festgelegte Bauvorhaben. Zum Beispiel Um- oder Neubau eines Eigenheimes und die dazugehörenden Außenanlagen wie Garagen oder Gartenhäuser.

Was genau abgesichert ist:

  • Schäden an Sachen & Personen, welche von Ihrer Baustelle, Ihrem Grundstück und den darauf stehenden Gebäuden ausgehen
  • Schäden durch fallendes oder umstürzendes Baumaterial und ungesicherte Schächte
  • Schäden durch die berechtigte Nutzung von Nutz- und selbstfahrenden Maschinen auf und vor der Baustelle

Beispiel für abgesicherte Vorfälle:
Ein Baugerüst kippt um, fällt auf das Nachbargrundstück und beschädigt dort die Terrassenüberdachung und die Fassade.
Eine Materialanlieferung verursacht einen Verkehrsunfall.
Ein Bauarbeiter fällt in einen ungesicherten Schacht und bricht sich das Bein.

Feuerrohbauversicherung

Versicherung bei Brand, Blitzschlag oder Explosion in Ihrem Rohbau

Wenn Sie einen Kredit für einen Hausbau bei Ihrer Bank beantragen, ist es üblich, dass Sie eine Feuerrohbauversicherung vorlegen müssen. Das hat den ganz einfachen Hintergrund, dass Sie als Bauherr auch im Falle eines Brandes all Ihren Verpflichtungen weiter nachkommen müssen. Bedeutet im Klartext: Ihr Dachstuhl brennt über Nacht ab, das ganze Haus ist rußverschmutzt und es liegen die Reste vom Dachstuhl herum. Ihre Feuerrohbau kommt hier nicht nur für den Wiederaufbau aus, sondern tritt auch für Ihre Verpflichtungen gegenüber Dritten ein. Denn der Architekt, die Maurer und Fliesenleger wollen trotz vorübergehendem Baustopp bezahlt werden.

Was genau abgesichert ist:

  • Schäden durch Brand/Explosionen/Blitzschlag in Ihrem Rohbau
  • der Wiederaufbau nach einem Brand
  • Verpflichtungen gegenüber den Dienstleistern (Architekten, Baufirmen, Materiallieferanten)

Beispiel für abgesicherte Vorfälle:
Ihr Dachstuhl befindet sich noch im Bau und brennt durch einen verirrten Feuerwerkskörper ab.
Durch den Brand wird auch die bereits verbaute Elektrik zerstört und die Ruß- und Rauchverschmutzung muss im gesamten Haus beseitigt werden.
Hier kann sich die Schadensumme schnell auf bis zu 60.000 Euro belaufen.

Haben Sie Fragen?
Wünschen Sie eine unverbindliche Beratung?

Wir helfen Ihnen weiter – schreiben Sie uns!

    Mehr Infos für Bauherren und Hausbesitzer gibt es hier