Vermögenswirksame Leistungen – so kann Ihnen Ihr Arbeitgeber beim Vermögensaufbau helfen

Ihr Arbeitgeber kann ihnen durch sogenannte Vermögenswirksame Leistungen (VL) helfen, Stück für Stück ein Vermögen aufzubauen. Dafür legt er bis zu 40€ im Monat in Sparverträge an. Das können Bausparverträge, Fonds oder Baufinanzierungen sein. Diese Unterstützung durch den Arbeitgeber ist freiwillig und muss vom Arbeitnehmer aktiv erfragt werden.

Worauf ist bei den vermögenswirksamen Leistungen zu achten?

Nicht jeder Sparvertrag ist für VL (vermögenswirksame Leistung) geeignet: In der Regel laufen diese Verträge über 7 Jahre, wodurch kurzfristige Ziele, wie zum Beispiel das Abbezahlen eines Kredites mit geringer Laufzeit, nicht erreicht werden können.

Was macht die vermögenswirksamen Leistungen so attraktiv?

40€ klingen erstmal nicht viel und Sie fragen sich vielleicht, warum Sie den ganzen Aufwand betreiben sollen, wenn Sie sich die 40€ doch auch von Ihrem privaten Gehalt absparen könnten und so wenigstens jederzeit Zugriff hätten.

Das große Ass der vermögenswirksamen Leistungen sind die staatlichen Förderungen: Sie erhalten nämlich (abhängig von ihrem Nettoeinkommen) eine Arbeitnehmersparzulage.

Als Bausparer ist darüber hinaus auch eine Wohnungsbauprämie möglich.

Es gibt 4 mögliche Arten des vermögenswirksame Leistungen-Sparens

Wie fast immer, kommt es darauf an: Zum Beispiel darauf, wie Sie wohnen, wie viel Sie verdienen und ob Sie es sicher oder lieber profitabel mögen.

Grundsätzlich können Sie aber wählen zwischen:

  1. Baukredit
    Die VL kann Ihnen helfen, Ihren Kredit schneller abzubezahlen, indem Sie die rund 40 € einfach direkt auf das Darlehenskonto überweisen lassen.
  1. Bausparvertrag
    Hier ist ein weiterer Vorteil die staatliche Zulage in Form der Wohnungsbauprämie.
  1. Fondssparplan
    Wer kein Problem mit Risiko hat und auf eine höhere Rendite aus ist, sollte die 40 € vom seinem Arbeitgeber direkt in einen Fondssparplan einzahlen lassen.
  1. Banksparplan
    Wenn Sie keinen Anspruch auf staatliche Förderungen haben und nicht so risikofreudig sind, ist der Banksparplan Ihr Mittel der Wahl!

Wir helfen Ihnen weiter!

Wir helfen Ihnen dabei, den richtigen Sparplan zu finden und alles nötige einzurichten. Wir können unabhängig von Banken auf alle Angebote zugreifen und Ihnen so genau das für Sie passende Angebot zusammenstellen.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!

Termin finden

Über den Autor:

Sebastian Alicke ist Geschäftsführer der AKA GmbH. Als studierter Betriebswirtschaftler ist er unser Spezialist für Vorsorge und Finanzen.

Unverbindliche Beratung anfragen